In den Mozartsälen
Hamburg, 08.11.2012

 

TEIL 1

Jörn Pelka
Warum die wirkliche Inflation der abgelaufenen Dekade 7,4 % betrug und wir durch ausgewiesenen Inflationsraten um die 2 % bewußt enteignet werden.
 

TEIL 2

Prof. Starbatty
Geburtsfehler des Euros, seine fatalen Auswirkungen und wie uns dies durch die Politik „verkauft“ wurde.
 

TEIL 3

Prof. Hankel
Ausblick in die Zukunft des Euros; welche Rolle könnte er zweckmäßig in der Zukunft spielen (falls es ihn noch geben sollte)?
 

TEIL 4

Rüdiger Radtke
Die perfideste Form der indirekten Besteuerung, gegen die sich jedoch 80 % des Mittelstandes wehren kann. Die wahren „Brandherde“ in der Euro-Zone.